Markos Dimitrios Simos kam am 25. März 1988 als Sohn einer Gastrofamilie, der mehrere bekannte Restaurants in Hamburg gehörten, zur Welt. Dazu gehört seit 1980 auch das heutige „El Toro“.

Bereits in jungen Jahren entdeckte Markos Dimitrios Simos seine Leidenschaft für den Sport und das Kochen. So begann er mit einem Praktikum im „Tafelhaus“ – beim heutigen Ex-TV Restaurant-Tester Christian Rach – und bemerkte, dass das Handwerk des Koches für ihn die Berufung ist.

Als Leistungssportler war er im American Football aktiv. Nach einer schweren Verletzung wurde der Traum vom Profisport jedoch beendet und Markos konzentrierte sich voll auf das Kochen. Seine Ausbildung begann er bei Tim Mälzer „Das Weisse Haus“. Später sammelte er weitere Erfahrungen im „Tarantella“, was damals die angesagteste Neueröffnung Hamburgs war.

Dazu kochte er beim Italiener im „Da Caio“ des Designhotel „The George“ und unterstützte bei mehreren Projekten die Spitzenköche bei Caterings. Im Stadtteil Rotherbaum war Markos Dimitrios Simos im „Henriks“ aktiv.

Weitere Restaurants fragten ihn nach Rat und Tat, wenn es um neue Küchenkreationen ging. Aktuell ist Markos wieder im „El Toro“, wodurch nicht nur Genuss entsteht sondern auch regelrechte Kunstwerke durch den Magen gehen…

Markos Dimitrios Simos

fb-eltoro